Nicht hEULEn…

Nicht hEULEn, der Name kommt bestimmt noch. Ja, sie hat noch keinen Namen. Meine Eule.

Ich kann es jedoch nicht erzwingen, ich kann ihren Namen nicht erfinden. Plötzlich wird er da sein. So wie der Text, der zu ihr gehört. So wie die Eule selber. Im Grunde wollte ich für meine Geschichte aus der Immerwirklichkeit (Das Buch erscheint im 2019) einen starken Löwen malen. Die Eule hat sich jedoch regelrecht auf die Leinwand „gedrängt“. Faszinierend, wie das alles entsteht, wenn ich mich hingebe und mein Herz öffne.

Heute darf ich sie euch (namenlos) voller Freude vorstellen!

 

Die weise Eule aus der Immerwirklichkeit.

 

Die weise Eule aus der Immerwirklichkeit. Sie besitzt den Schlüssel für das Tor zum Seelengarten.

„Halte dich an keine Regel, die im Widerspruch zur Liebe steht. Unsere einzige Regel ist die Liebe. Es geht um das hörende Herz. Solches Hören ist eine Kunst.

Frage dich: Was würde die Liebe tun?“

Nicht hEULEn…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.