Tagebuch

Die Farben des Meeres

Die griechischen Inseln verzücken mich mit ihrem Blau und Weiss. Der Blick aufs weite Meer hinaus inspiriert mich in seinem Grün und Türkies und macht das Herz weit und frei.
Am 3. Tag meines Griechenlandaufenthaltes packe ich den Farbkasten aus dem Koffer. Zum Glück habe ich zwei tolle Models dabei. Das war ein Farbenspass!
Die Touristen und auch die Griechen sind stehen geblieben und haben interessiert und amüsiert zugeschaut. So ein Painting am Strand passiert vermutlich nicht alle Tage.

 

Ich liebe Mittwochnachmittag

Heute war wieder ein Kind angemeldet. Das ist immer ein Glücksfall, dann kann ich so richtig schön einige  Farben auspacken…

„Was ist deine Lieblingsfarbe?“ fragte ich die Kleine……Ihre Antwort: „hmmmmmm….alsoooo…..blau…..und violette…..rot, orange….auch gelb. Ja und natürlich schwarz. Mit pink und rosarot….…ja. Genau.“ Weiterlesen

«Darf ich mit den Füssen malen?»

«Darf ich mit den Füssen malen?» Dies war eine der ersten Fragen, die mir gestellt wurde. „Ja klar!“ war meine Antwort….

«Darf ich mit den Füssen malen?» Dies war eine der ersten Fragen, die mir gestellt wurde. „Ja klar!“ war meine Antwort….

Dräckle und Schmiere für Kinder!
Ich übernehme die Sauerei und dein Kind hat Spass.
Unter diesem Motto hatte ich den ersten Kinderworkshop ausgeschrieben.

Die kleinen Gäste im Atelier kannten keine Berührungsängste. Man könnte sagen, es war ein „Baden“ in der Farbe.  Weiterlesen

Eine Geschichte

Der Seelengarten – eine Geschichte aus der Immerwirklichkeit.
Eines Tages fühlte ich mich aufgerufen, diese Geschichte zu schreiben.

 

farfalla – «Es war einmal im Seelengarten…»

Es war einmal im Seelengarten….
In jener Nacht, als unsere Heldin, die kleine Zwölfe Aurora, geboren wurde, verlor Freund Mond sein Licht. Die Farben der Immerwirklichkeit erloschen und ein schwarzer Fluch legte sich schwer und erdrückend über das Land.

Weiterlesen