Autor: farfalla

Bilder müssen berühren

In der vergangenen Woche erschienen gerade drei Presseartikel über mich. Es fühlt sich an wie mein ganz persönliches „Erntedankfest“. Passend zur herbstlichen Jahreszeit und passend nach einer sehr intensiven Schaffenszeit.

Danke von Herzen an die drei wunderbaren Journalisten. Mit ihren teilweise herausfordernden Fragen haben sie mich verleitet, Antworten tief in mir zu finden. Ich staune immer wieder, was sich da zeigt.

Der nachfolgende Beitrag stammt aus der Zuger Presse:


„Ich möchte stets den Kern des Menschen berühren.“

Mit dieser Überschrift beginnt der Artikel über mich im ArthNight-Blog:

www.artnight.ch


„Wie Malen heilen und verwandeln kann“

Der Text von Martin Spilker über meine Arbeit wurde in kath.ch veröffentlicht.

www.kath.ch

Eine Bilderreise in die Immerwirklichkeit

Mein bisher grösstes Wandbild auf 52m2.

Das 8,5m lange riesige Wandbild ist fertig.

Ich lade dich ein, mit mir zusammen eine Reise „in ein Bild hinein“ zu machen.

Zum ersten Mal versuche ich eins zu eins zu vermitteln, was ich erlebe beim Malen und wie das Eintauchen in diese Immerwirklichkeit funktioniert. Wir erspüren und erleben das Bild direkt an seinem Puls und wenn alles gelingt, begegnen wir den Darstellern sogar ganz persönlich.
Ich freue mich wahnsinnig, dass ich das mit euch ausprobiere, als meine eigene freie ART der Kunstvermittlung.

Datum: Sonntag, 11. Oktober, 10.00-12.00 Uhr
Kosten: CHF 35.00
Ort: Neuhofstrasse 3c, Baar, in der Praxis „Das ist es“.
NUR MIT ANMELDUNG

Das Bild wird für Systemisches Arbeiten im Therapiehaus in Baar genutzt.


Wenn die Kunst in die Welt hinaus geht…

Wenn meine Kunst „in die Welt hinaus geht“ und dann noch irgendwo einen Menschen im Herzen berührt – dann weiss ich, wieso ich Stunde um Stunde um Stunde meiner Zeit, meiner Gefühle und meiner Gedanken und letztlich meiner innersten Liebe – mit einer Leinwand teile….
❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️ –

Aus dem Seelengarten

Blumenkind
Aus-dem-Seelengarten

Ein Freund von mir sagte liebevoll: „Andrea, warum malst du nicht endlich wieder mal ein SCHÖNES Bild. Eines, das man auch aufhängen möchte.“ Ja, er hatte wirklich recht. Die letzten meiner Bilder sind in der „Corona-Zeit“ entstanden und vermitteln eher Nachdenkliches. Gut, seinen Wunsch nahm ich mir zu Herzen und öffnete alle Türen meines Herzens. Und dann entstand über Pfingsten dieses wunderschöne Bild aus meinem Seelengarten:

Mit der heiligen Taube Schabernack fing ja alles an.

Weiterlesen

Die Schutzmaske und der Leuchtturm – Teil 2

DIE SCHUTZMASKE UND DER LEUCHTTURM

Acryl auf Leinwand, heilende Kraft- und Lichtenergie, 80x120cm, zu verkaufen.
Das Bild ist Mitte Februar bis Mitte März 2020 entstanden.

❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

ES GEHT UM DIE LIEBE

Alles ist ruhiger und langsamer geworden. Ich kann viel freier atmen, meine Augen sehen mehr Farben und Formen als je zuvor und mein Herz ist weit und offen. In mir ist tiefe Dankbarkeit.

Weiterlesen

Die Schutzmaske und der Leuchtturm

DIE SCHUTZMASKE UND DER LEUCHTTURM

Die Schutzmaske und der Leuchtturm
Eine Reise in den Seelengarten

Ich habe im letzten Monat ein denkwürdiges Bild gemalt. Es ist Mitte Februar bis Mitte März 2020 entstanden. Ein Mensch in Schutzmaske und mit Handschuhen steht klein und ängstlich im Dunkeln. Er wird von einer helleren, grösseren Person umarmt, durch deren Körper das Licht strömt. Hinter dieser Person steht ein Leuchtturm.

Weiterlesen

Gemeinsam das Licht entfachen!

Gemeinsam das Licht entfachen!
Alle sind herzlich eingeladen…

Zur Stärkung des Immunsystems findet der Gallery Apéro im Atelier Wortfarben ab sofort wöchentlich statt.

Ja! Ich male weiterhin mit bunten Farben. Es findet in meinem Atelier eine immense Verbreitung von Vertrauen, Liebe, Zuversicht und Leichtigkeit statt – eine Ansteckung kann nicht ausgeschlossen werden.

Ich möchte mit euch während anderthalb Stunden:

– positive (!) stärkende aktuelle Gedanken teilen
– Sicherheit und Ruhe verbreiten
– Soziale Nähe, Liebe und Herzverbundenheit spüren
– Das Licht entfachen
– Der Welt unser gemeinsames Gebet schenken
– Apéro trinken
– Je nach Lust und Laune mit bunten Farben malen

Mittwoch, 18.03.2020
Montag; 23.03.2020
Dienstag, 31.03.2020
Dienstag, 07.04.2020

ES FINDET STATT!

Jeweils 19.00 – 20.30 Uhr im Atelier Wortfarben. Mit Kollekte.
Bitte mit Anmeldung bei Andrea: 079 564 74 32

„Ich selbst bin die Quelle meines Bewusstseins. Mein ureigener Ton ist das Vertrauen. Der Weg führt immer vom Dunkel der Verzweiflung ins Licht des Vertrauens.“

(Zitat der Schnecke Schnurstracks, aus dem Buch „Die Perlentränen“)