Event

Ich schminke kleine, grosse und ganz grosse Kinder.
Zur Geburtstagsparty, an der Fasnacht oder einfach, weil es so viel Spass macht!

Ich liebe Mittwochnachmittag

Heute war wieder ein Kind angemeldet. Das ist immer ein Glücksfall, dann kann ich so richtig schön einige  Farben auspacken…

„Was ist deine Lieblingsfarbe?“ fragte ich die Kleine……Ihre Antwort: „hmmmmmm….alsoooo…..blau…..und violette…..rot, orange….auch gelb. Ja und natürlich schwarz. Mit pink und rosarot….…ja. Genau.“ Weiterlesen

«Darf ich mit den Füssen malen?»

«Darf ich mit den Füssen malen?» Dies war eine der ersten Fragen, die mir gestellt wurde. „Ja klar!“ war meine Antwort….

«Darf ich mit den Füssen malen?» Dies war eine der ersten Fragen, die mir gestellt wurde. „Ja klar!“ war meine Antwort….

Dräckle und Schmiere für Kinder!
Ich übernehme die Sauerei und dein Kind hat Spass.
Unter diesem Motto hatte ich den ersten Kinderworkshop ausgeschrieben.

Die kleinen Gäste im Atelier kannten keine Berührungsängste. Man könnte sagen, es war ein „Baden“ in der Farbe.  Weiterlesen

Tief bewegt und herzberührt bin ich

 

Liebe Freunde,

Die erste Vernissage war für mich richtungsweisend und ich bin tief bewegt und herzberührt über den tollen Abend und die WUNDERvollen Rückmeldungen. Dass ich so viele meiner Acrylbilder verkaufen durfte, überstieg all meine Vorstellungen und beflügelt mich bis tief in meinen Seelengarten. Ich fühle mich gestärkt, bestätigt und gekräftigt mit den Wortfarben weiter zu gehen und sie in die Welt hinaus zu tragen. Weiterlesen

Träume ins Leben bringen…

Träume ins Leben bringen...

Ideen, Träume und neue Lebenswirklichkeiten gebären
27. Oktober 2017: Die Geburt von Wortfarben.
Es findet ein Startevent mit erster Vernissage statt.

 

Umbruchzeit
Da waren ganz viele Möglichkeiten und ich spürte in mir eine grosse Freiheit, als ich im Januar 2017 eine zehnjährige, wunderschöne Aufgabe (Aufbau des kindLine Familienzentrum in Unterägeri) hinter mir lassen konnte. Ich entschied mich, ein neues Kapitel im Buch meines Lebens aufzuschlagen und aus den alten Schuhen auszusteigen. Ja! Eine neue Realität erschaffen. Eine neue Wahl treffen. Einen neuen Gedanken denken. Mich häuten und verwandeln, das Feuer nicht ausgehen lassen und mein Herz weiten…
Im Februar wurde allmählich klarer, dass ich der kreativen Seite in mir künftig viel mehr Beachtung schenken möchte.

Weiterlesen